RF & microwave components

München23.05.2022

Rohde & Schwarz präsentiert einzigartige Frequenzoptionen bis 56 und 67 GHz für R&S SMW200A Vektorsignalgenerator

Rohde & Schwarz führt gleich zwei neue Maximalfrequenzen für den R&S SMW200A Vektorsignalgenerator ein und ermöglicht damit bisher unerreichte Performance bei der Erzeugung digital modulierter Signale bis 67 GHz und darüber hinaus. Der R&S SMW200A bietet als erstes Gerät einen flachen Frequenzgang und eine Modulationsbandbreite von 2 GHz oberhalb von 44 GHz. Zusätzlich zu allen Anwendungen, die bereits bis 44 GHz unterstützt werden, deckt die Option für 100 kHz bis 56 GHz alle derzeit verwendeten 5G-Frequenzen sowie die Erde-zu-Satelliten-Kommunikation ab. Die Option für 100 kHz bis 67 GHz unterstützt auch geplante 5G-Bänder mit noch höheren Frequenzen, das 60-GHz-WiGig-Band und Intersatellitenverbindungen.

Der R&S SMW200A Vektorsignalgenerator deckt als Einpfad-Gerät nun bis zu 67 GHz ab. (Bild: Rohde & Schwarz)
Der R&S SMW200A Vektorsignalgenerator deckt als Einpfad-Gerät nun bis zu 67 GHz ab. (Bild: Rohde & Schwarz)

In den vergangenen zehn Jahren markierten 44 GHz das absolute Limit bei eigenständigen Vektorsignalgeneratoren mit der Fähigkeit zur Erzeugung komplexer, digital modulierter Signale mit hoher Genauigkeit. Höhere Frequenzen waren nur mit zusätzlichen externen Frequenzumsetzern oder geringerer Genauigkeit möglich, was beides Nachteile mit sich brachte. Mit neuen Optionen für Maximalfrequenzen von 56 GHz und 67 GHz verschiebt der R&S SMW200A von Rohde & Schwarz die Grenzen für die Erzeugung breitbandiger, digital modulierter Signale mit hoher Qualität in bisher unerreichte Regionen. Es wird eine maximale Modulationsbandbreite von 2 GHz unterstützt, die sogar die Anforderungen der für 5G FR2 Release 17 definierten größeren Unterträgerabstände sowie von Breitband-Satellitenübertragungen erfüllt. Die bekannten Stärken des R&S SMW200A bei der Signalerzeugung wie die hervorragende Modulation, der flache Frequenzgang und vier hardwarebasierte Stufen für die Phasenrauschperformance bleiben auch mit den neuen Frequenzoptionen erhalten.

Zu den jetzt unterstützten Anwendungen im U- und V-Band gehören Mobilfunk, WLAN und Satellitenkommunikation. Für Mobilfunkingenieure, die HF-Komponenten und -Produkte für das 5G-Mobilfunkspektrum entwickeln, das im 47-GHz-Frequenzband verfügbar ist und bereits von der FCC an die US-amerikanischen Netzbetreiber vergeben wurde, ist der R&S SMW200A mit Option bis 56 GHz oder 67 GHz der ideale Signalgenerator. 3GPP Release 17, das weitere Verbesserungen von 5G spezifiziert, hat mittlerweile ein reifes Stadium erreicht, sodass die Entwickler nach einem Signalgenerator suchen, der den jetzt erweiterten FR2-Frequenzbereich von 52,6 GHz bis 71 GHz abdeckt. Der einzige derzeit geeignete Signalgenerator ist ein R&S SMW200A mit Frequenzoption bis 67 GHz, der im Overrange-Modus bis zu 72 GHz unterstützt.

Die neuen Frequenzoptionen sind auch für Hochfrequenz-WiFi und WLAN interessant, z. B. IEEE 802.11ad, das im unlizenzierten 60-GHz-Band (57-71 GHz) arbeitet. Bei der Satellitenkommunikation wird die Vorwärts- und Rückwärtsübertragung mit Frequenzen zwischen 37,5 GHz und 52,4 GHz realisiert; Intersatellitenverbindungen nutzen Frequenzen bis 66 GHz bei Bandbreiten bis zu 2 GHz.

Für anspruchsvolle Anwendungen oberhalb von 44 GHz in der Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie oder zur Erzeugung digital modulierter Signale beispielsweise im Rahmen früher Forschung für 6G-Komponenten und -Systeme ist der R&S SMW200A mit der 56- oder 67-GHz-Frequenzoption die eigenständige Hochleistungssignalquelle der Wahl.

Die neuen Frequenzoptionen für den R&S SMW200A Vektorsignalgenerator sind ab sofort bei Rohde & Schwarz erhältlich. Weitere Informationen finden sich unter: R&S SMW200A

Ansprechpartner für Presse und Medien

Christian Mokry
PR Manager Test & measurement
+49 89 412913052
press@rohde-schwarz.com

Mehr Informationen
Name
Typ
Version
Datum
Größe
Hochauflösendes Pressebild
Typ
Press pictures
Version
-
Datum
23.05.2022
Größe
777 kB

Rohde & Schwarz

Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz zählt mit seinen führenden Lösungen aus den Bereichen Test & Measurement, Technology Systems sowie Networks & Cybersecurity zu den Wegbereitern einer sicheren und vernetzten Welt. Vor mehr als 85 Jahren gegründet, ist der Konzern für seine Kunden aus Wirtschaft und hoheitlichem Sektor ein verlässlicher Partner rund um den Globus. Zum 30. Juni 2021 betrug die weltweite Zahl der Mitarbeitenden rund 13.000. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020/2021 (Juli bis Juni) einen Umsatz von 2,28 Milliarden Euro. Firmensitz ist München.


R&S® ist eingetragenes Warenzeichen der Firma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.
Alle Pressemitteilungen sind im Internet unter www.presse.rohde-schwarz.de abrufbar.
Dort steht auch Bildmaterial zum Download bereit.

Related Solutions and Product Groups

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.