Monitoring von Mobilfunknetzen

Monitoring von Mobilfunknetzen

Netz- und Dienstinstabilitäten sofort erkennen

Durch das Monitoring der Benutzererfahrung und das Versenden von Warnmeldungen unmittelbar nach der Erkennung einer Netz- oder Dienstinstabilität können die negativen Auswirkungen von Problemen im Netz auf Endbenutzeranwendungen deutlich reduziert werden.

Wenn Sprach-, Daten-, Video- und Messaging-Dienste nicht die erwartete Qualität liefern, müssen die Netz- und Servicebetriebszentren sofort benachrichtigt werden, damit schnell Abhilfe geschaffen werden kann. Dies gilt besonders für kritische Hotspots wie Einkaufszentren, Flughäfen, wirtschaftliche Knotenpunkte und Bahnhöfe sowie allgemeiner für dicht besiedelte Gebiete, wichtige Pendlerstrecken und öffentliche Verkehrsmittel.

Solche Warnmeldungen mit den Auswirkungen auf die Qualitätserfahrung (QoE) der Nutzer zu korrelieren, wird aufgrund der wachsenden Komplexität der Mobilfunknetze jedoch immer schwieriger. Die Ursachen sind vielschichtig:

  • Ständige Weiterentwicklung der Technologien durch verschiedene Anbieter
  • Einführung neuer Technologien wie 5G NR, NB-IoT und LTE-M
  • Kontinuierlicher Kapazitätsausbau über mehrschichtige Netzwerke
  • Unterstützung von immer mehr unterschiedlichen Diensten und Geräten

Um die Dienstkontinuität zu gewährleisten, ist eine kontrollierte und systematische Datenerfassung notwendig. Die tatsächliche Qualitätserfahrung der Benutzer kann nur mit kommerziell verfügbaren Telefonen und den betreiberspezifischen Einstellungen überwacht werden.

Die Smart-Plattform

Um Beschwerden oder gar der Abwanderung von Kunden zuvorzukommen, benötigen die Netzbetreiber Lösungen, die sofortige Einblicke in die vom Endkunden wahrgenommene Servicequalität ermöglichen. Darüber hinaus müssen sie in der Lage sein, Gegenmaßnahmen zu ergreifen, noch bevor die Endbenutzer ein Problem bemerken oder stark beeinträchtigt werden. Möglich wird dies dadurch, dass die Warnmeldungen bereits die technischen Details enthalten, die zur Fehlerbeseitigung und Leistungsoptimierung auf Netzebene erforderlich sind.

Die modulare Smart-Plattform stellt spezielle Testkomponenten für das Netzmonitoring bereit. Diese Komponenten können mühelos für spezifische Anwendungsfälle konfiguriert und effektiv auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf den folgenden Produktseiten oder von unseren Vertriebsexperten – füllen Sie dazu bitte einfach das Kontaktformular aus.

Produkte für das Netzmonitoring

QualiPoc Android

Software für smartphonebasierte QoE-Tests

Produktinformationen

SmartMonitor

Software für Echtzeit-Netzmonitoring und Flottenmanagement

Produktinformationen

SmartAnalytics

Software-Suite für die QoE-Datenanalyse

Produktinformationen

Kompetenz im Netzmonitoring

Solution guide: mobile network testing

Discover the right test solution for your needs – maximize network quality and performance.

More information

Fallstudie: Large-scale 24/7 service quality monitoring and service level verification

Das auf die Anforderungen des CERN abgestimmte Mobilfunknetz mit einer Kombination aus oberirdischer und unterirdischer Infrastruktur stellt die Kommunikation auf dem gesamten Gelände sicher. Um die Kommunikationsdienste gemäß den Diensgütevereinbarungen (DGV) zu überwachen und zu messen, wurde ein umfangreiches Netz aus ferngesteuerten QualiPoc Netzwerksonden von Rohde & Schwarz Mobile Network Testing ober- und unterirdisch installiert. Hier können Sie unsere Fallstudie „Large-scale 24/7 service quality monitoring and service level verification“ herunterladen.

Jetzt downloaden

Monitoring der Servicequalität: interaktive Infografik

Da zuverlässige Funkverbindungen für Menschen genauso wie für Maschinen immer wichtiger werden, ist eine neue Art effizienten und unabhängigen Netzmonitorings erforderlich, die permanent verfügbar ist. Das Monitoring der Servicequalität ermöglicht es Unternehmen und Behörden, die Leistung ihres Netzes in Echtzeit und rund um die Uhr zu kontrollieren.

Mehr Informationen

Blog-Beitrag: Monitoring network performance is key to accessing 5G enterprise market

Während ITU und 3GPP die 5G-Spezifikationen noch finalisieren und noch nicht klar ist, wie das 5G-Netz letztlich aussehen wird, sind zumindest die 3 angedachten Anwendungsfälle für 5G bekannt: Enhanced Mobile Broadband (eMBB), Ultra-Reliable, Low Latency Communications (URLLC) und Massive Machine Type Communications (mMTC). Die Überwachung der Netzleistung in Echtzeit wird in Zukunft für die Netzbetreiber unverzichtbar, um die immer höheren Anforderungen der Kunden erfüllen zu können.

Mehr Informationen

Blog-Beitrag: Democratizing network monitoring

Mit der wachsenden Anzahl von Diensten, die sich an Unternehmen allgemein oder einzelne Branchen richten, gewinnt auch die Frage an Bedeutung, wie diese Kunden überprüfen können, dass sie wirklich den Durchsatz, die Latenz, die Abdeckung oder dievKapazität erhalten, für die sie bezahlt haben. Netzbetreiber müssen nachweisen können, dass sie die entsprechenden Dienstgütevereinbarungen einhalten, und die Netzperformance in Echtzeit überwachen. Ein umfassendes Monitoring-System für die Servicequalität kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten.

Mehr Informationen

Blog-Beitrag: The network never sleeps

Sind Sie schon einmal mitten in der Nacht aufgeschreckt – mit plötzlicher Sorge, dass Teilnehmer, wichtige Mitarbeiter, Notfalldienste und Fernsensoren keine Verbindung mehr über Ihr Netzwerk bekommen könnten? Für viele Unternehmen und Organisationen ist drahtlose Konnektivität nicht nur Voraussetzung für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb, sondern hat Sicherheitsimplikationen. Konnektivität ist in diesen Fällen eine Frage des Überlebens, und mit dem Ausbau von IoT und 5G wird sich dieser Trend noch verstärken. In diesem ersten Beitrag einer neuen Reihe befassen wir uns mit der wachsenden Bedeutung von Servicequalitäts-Monitoring.

Mehr Informationen

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.