Messtechniklösungen für die Automobilindustrie

Driving tomorrow's mobility

Testlösungen für den Automotive-Bereich

Autonomes Fahren verspricht Nutzern außergewöhnliche Mobilität und herausragenden Reisekomfort und ermutigt OEMs und Tier-1-Zulieferer, das Ziel der EU zu erreichen, bis 2050 die Zahl der Verkehrstoten auf Null zu senken („Vision Zero“). Allerdings hängt der Erfolg von einer entscheidenden Voraussetzung ab: Verschiedenste Automobilkomponenten und -funktionen müssen koordiniert werden und deren Zusammenspiel muss fehlerfrei erfolgen. Das Managen immer komplexer werdender elektronischer Systeme und Industriestandards wie Automotive Ethernet erzeugt neben Sicherheitsaspekten zusätzliche Anforderungen an Automotive-Tests. Solche Herausforderungen wären ohne die Einführung von innovativen Automotive-Testlösungen, die den Wissenstransfer von der Testfahrt auf den Prüfstand aus Gründen der Reproduzierbarkeit und Testautomatisierung unterstützen, nicht handhabbar.

Unsere Lösungen für alle Trends in der Automobilindustrie

Fortgeschrittene Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistant Systems, ADAS) werden in Zukunft für Fahrzeugsicherheit und Komfort eine noch größere Rolle spielen. Mit diesen Systemen verbindet sich die Hoffnung, dass die Zahl der Verkehrsopfer erheblich reduziert werden kann. Bereits kleine Fehler können jedoch zu einer Fehleinschätzung der Situation führen. Aufgrund der Komplexität der verschiedenen eingesetzten Technologien einschließlich Radar, Konnektivität, V2X-Kommunikation und Notruf sind umfassende Automotive-Tests notwendig, um eine zuverlässige Funktionsweise und maximale Sicherheit zu gewährleisten. Wir bieten Testlösungen von F&E bis zur Produktion, die hohe Zuverlässigkeit mit klassenbester Performance vereinen und sicherstellen, dass Rohde & Schwarz seine Rolle als vertrauenswürdiger Partner erfüllt.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie in unserer Broschüre „Driving tomorrow's mobility“.

Testlösungen für den Automotive-Bereich

Unsere Experten

Automotive-Experte Jürgen Meyer

Jürgen Meyer

„Mit innovativen Testlösungen für Automotive Ethernet und Radar haben wir unser Portfolio für den aktuellen Bedarf des Automotive-Marktes erweitert. Im Bereich EMV und Connectivity – beispielsweise bei 4G, 5G oder 802.11p – sind wir bei unseren Kunden als bewährter Partner und Marktführer anerkannt. Wir bedienen unsere internationalen und global agierenden Kunden aus der Automobilbranche seit mehr als 80 Jahren in über 70 Ländern weltweit.“

Jürgen Meyer, Leiter Marktsegment Automotive, Rohde & Schwarz

Automotive-Experte Dr. Sherif Ahmed

Dr. Sherif Ahmed

„Radoms und Stoßfänger-Lacke können die Qualität von Radarsignalen beeinflussen. Mit unserer aktuellen Entwicklung auf Basis eines mm-Wellen-Arrays, dem R&S®QAR, können Hersteller diese Einflüsse ortsaufgelöst analysieren. In wenigen Sekunden lassen sich Reflexion, Homogenität und Dämpfung des Materials prüfen. So sichern wir eine stabile Radar-Performance mit höchster Winkelmessgenauigkeit auch auf weite Distanzen.“

Dr. Sherif Ahmed, Principial Microwellen-Bildgebung & -Systeme, Rohde & Schwarz

Veranstaltungen, die Sie nicht verpassen wollen

Further information

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Vielen Dank!

Ihr Rohde & Schwarz-Team

Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Ihr Rohde & Schwarz-Team