Kabelfernsehen/DOCSIS

Kabelfernsehen/DOCSIS

Umfassende Tests von DOCSIS-3.1-Kabelmodems, -Kabelkopfstellen (CMTS), -Netzverstärkern und -Bauteilen

Der Standard DOCSIS® 3.1 wurde geschaffen, um zwei Hauptanforderungen von Kabelkommunikationsanbietern zu erfüllen: höherer Datendurchsatz, um den Kundenwunsch nach Anwendungen mit hohen Datenraten zu befriedigen, und Flexibilität, um eine Vielzahl von Anwendungen zu unterstützen. Darüber hinaus muss DOCSIS 3.1 mit den Vorgängerversionen von DOCSIS kompatibel sein.

Messtechniklösungen für:

  • Kabelmodems
  • Kabelverstärker, Laser und Kabelnetzbauteile
  • Kabelkopfstellen (CMTS)
Messtechniklösungen für Kabelmodems

Messtechniklösungen für Kabelmodems

Präzise Messungen auf Kabelmodem-Upstream-Kanälen mit Kanalbandbreiten von bis zu 96 MHz

Mit dem neuesten Release der DOCSIS-Technologie müssen Kabelmodems (CM) sowohl DOCSIS-3.0- als auch DOCSIS-3.1-Signale verarbeiten können. Insbesondere nutzt DOCSIS 3.1 Kanäle mit einer Bandbreite von 192 MHz mit OFDM, was einen hohen Datendurchsatz in Richtung der Geräte bedeutet.

  • DOCSIS-3.1-CM-PHY-Tests
  • DOCSIS-3.0-CM-PHY-Tests
Messtechniklösungen für Kabelverstärker, DFB-Laser, Kabelnetzbauteile

Messtechniklösungen für Kabelverstärker, DFB-Laser, Kabelnetzbauteile

Tests von Vollbelegungsbedingungen für Kabelverstärker, analoge/digitale Laser und HF-Kabelnetzbauteile

Mit dem Erscheinen von DOCSIS 3.1 wird die Betriebsfrequenz zunächst auf 1,2 GHz und dann auf 1,8 GHz erweitert. Da nicht sicher ist, ob die aktuelle DOCSIS-Infrastruktur diese Frequenzbereichserweiterungen unterstützt, müssen diese Bauteile getestet werden.

  • Kabelverstärkermessungen
  • BER-Messungen
Messtechniklösungen für Kabelkopfstellen

Messtechniklösungen für Kabelkopfstellen

Kabelkopfstelle (CMTS)

Mit dem neuesten Release der DOCSIS-Spezifikation müssen Kabelkopfstellen (CMTS) sowohl DOCSIS-3.0- als auch DOCSIS-3.1-Signale verarbeiten können. Beispielsweise nutzt DOCSIS 3.1 Kanäle mit 192 MHz Bandbreite, OFDM-Modulation und Konstellationen bis zu 16 kQAM. Dies kann zur Herausforderung für Kabelkopfstellen werden, da der Modulationsfehler (MER) größer als 50 dB sein muss. Die Signalgeneratoren und -analysatoren von Rohde & Schwarz adressieren diese Anforderungen mit folgenden Funktionalitäten:

  • DOCSIS-3.1-CMTS-PHY-Tests
  • DOCSIS-3.0-CMTS-PHY-Tests
  • Emulation des Datenverkehrs von mehreren Kabelmodems
  • Simulation von Einstreuungen und Störungen
Verwandte Produkte für DOCSIS 3.0 und DOCSIS 3.1
R&S®CLGD DOCSIS Cable Load Generator

Der R&S®CLGD ist ein Mehrkanalsignalgenerator zur Simulation voll belegter Kabelfernsehnetze. Er erzeugt breitbandige Datensignale für DOCSIS 3.1 sowie digitale und analoge Fernsehkanäle.

Produktinformationen

R&S®FSW Signal- und Spektrumanalysator

Überprüfen Sie mit dem modernen Signal- und Spektrumanalysator R&S®FSW und den Softwareoptionen R&S®FSW-K192/K193 für Downstream- und Upstream-Tests die Leistung von Netz und Bauteilen auf DOCSIS-3.1-Kompatibilität.

Produktinformationen

R&S®SFD DOCSIS® Signalgenerator

Der Standard DOCSIS®3.1 treibt die Entwicklung bei Kabelnetzen in Richtung All-IP.

Produktinformationen

R&S®DSA DOCSIS Signalanalysator

Der R&S®DSA ermöglicht die präzise, lückenlose Echtzeit-Signalanalyse von DOCSIS-3.0-, EuroDOCSIS-3.0- und DOCSIS-3.1-Signalen auf der Bitübertragungsschicht.

Produktinformationen

Verwandte Produkte für Kabelfernsehen
R&S®ETL TV-Analysator

Der R&S®ETL TV-Analysator steht für All-in-One. Der R&S®ETL vereint die Funktionen eines TV-und FM-(Radio-)Signalanalysators, eines Video- und MPEG-TS-Analysators sowie eines Spektrumanalysators in einem einzigen Gerät.

Produktinformationen

R&S®BTC Broadcast Test Center

Das R&S®BTC Broadcast Test Center ist ein Referenzsignalgenerator mit Analysefunktionen, der automatisierte Tests für Audio-, Video- und Multimedia-Anwendungen unterstützt.

Produktinformationen

R&S®SFE Broadcast Tester

Der R&S®SFE ist ein Multistandard-Signalgenerator, der alle gängigen TV-Standards und zahlreiche Hörfunkstandards unterstützt.

Produktinformationen

Im Fokus

Sichere Fehlersuche an eingebetteten Netzteilen

Mehr Informationen

Präzise Messungen an digitalen Hochgeschwindigkeits-Signalleitungen

Mehr Informationen

EMV-Probleme mit dem R&S®RTO/R&S®RTE analysieren

Mehr Informationen

Schnelle Analyse sporadisch auftretender Fehler mit segmentiertem Speicher und History-Funktion

Mehr Informationen

Weitere Informationen

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.