Systems Engineering for CERTIUM® projects

Know-how und Prozesse, um die Auslieferung von ATC-Systemen zu unterstützen

Systems Engineering for CERTIUM® projects
Lightbox öffnen
Systems Engineering for CERTIUM® projects
Lightbox öffnen
System-Engineering für CERTIUM® ProdukteSystem-Engineering für CERTIUM® Produkte

Hauptmerkmale

  • Analyse und Design der Systeme entlang der gesamten Wertschöpfungskette
  • Die beste Lösung für alle Kundenanforderungen 
  • E2E-Systemverantwortlichkeit vom Mikrofon bis zur Antenne
  • Verifizierung der Produktinteroperabilität über den Lebenszyklus einschließlich Produkten von Fremdanbietern
  • Unterstützung von Flugsicherungssystemen unabhängig von deren Größe und Geschäftsmodell 

System-Engineering auf einen Blick 

System-Engineering ist entscheidend für eine erfolgreiche Auslieferung von schlüsselfertigen Flugsicherungssystemen.

Flugsicherungslösungen weisen unterschiedliche Größen und Komplexitätsgrade auf, von kleinen Standorten bis hin zu einer landesweiten Infrastruktur. Mit Einführung der IP-Technologie wird die Interoperabilität zwischen Produkten unterschiedlicher Anbieter zu einer Herausforderung. Um Schutz und Sicherheit im täglichen Betrieb aufrechtzuerhalten, bieten die Experten von Rohde & Schwarz ein umfangreiches System-Engineering an, um Design, Integration, Verifizierung und Validierung zusammenhängend zu gestalten und so einen einfachen und erfolgreichen Einsatz eines jeden Flugsicherungsprojekts sicherzustellen.

Merkmale & Vorteile

Kernaktivitäten und -ziele

Interdisziplinärer Ansatz begleitet sämtliche Aspekte eines organisierten Systemlebenszyklus

System-Engineering ermöglicht einen strukturierten Entwicklungsprozess, der ein Projekt während der Konzeptphase, der Produktion, dem Betrieb und bei der Nachhaltigkeit unterstützt. Anspruchsvolle Anforderungen und Standards werden auf Funktionen und Leistungskennzahlen heruntergebrochen, um das optimale Architekturkonzept für Hardware- und Softwareentwicklung zu generieren. Systemanalyse, Engineering, Testdefinition und eine durchgängige Rückführbarkeit sowie das Änderungsmanagement sind Beispiele von Routineaufgaben bei komplexen Flugsicherungsprojekten.

Ein umfassender Systemansatz, der allen Erwartungen gerecht wird
Lightbox öffnen

Ein umfassender Systemansatz, der allen Erwartungen gerecht wird

System-Engineering-Prozesse

Ein speziell für ATC-Lösungen entwickelter Prozess

Rohde & Schwarz hat die wichtigsten System-Engineering-Standards (beispielsweise ISO/IEC/IEEE 15288:2015) analysiert und diese auf Flugsicherungslösungen zugeschnitten. Der erste Schritt ist die Festlegung von präzisen Rollen im Projektteam. Unser Prozess definiert eindeutige Inputs und Outputs für alle Projektmeilensteine, um spezifischen Kundenanforderungen oder -methoden flexibel zu genügen. Die Angebotsphase startet mit einer tiefgehenden Analyse, die sich über das Design, die Implementierung und die Systemendabnahme fortsetzt. Alle Schnittstellen zwischen dem Kunden und anderen Rohde & Schwarz-Projektteilnehmern werden hier sorgfältig geprüft.  

Zentrale Koordination aller technischen Aspekte
Lightbox öffnen

Zentrale Koordination aller technischen Aspekte

Know-how der Spitzenklasse – weltweit

Interdisziplinäre Teams decken sämtliche Systemaspekte ab

Systemingenieure bilden die Kommunikationsschnittstelle für alle Projektteilnehmer und legen fest, wie ATC-Lösungen installiert und im Laufe der Zeit betrieben und gewartet werden. Unsere Systemarchitekten, Produktspezialisten (Funkgeräte, Sprachkommunikationssysteme etc.), Prozessexperten und Testingenieure (Produkte, Systemintegration und Abnahme) haben in unterschiedlichsten Branchen Erfahrung angesammelt und arbeiten global als Team zusammen, um intelligente Konzepte sowie innovative Produkte und Systemlösungen zu entwickeln.       

Experten arbeiten global als gemeinsames Team
Lightbox öffnen

Experten arbeiten global als gemeinsames Team

Standardisierte Testumgebung

Systemintegrationslabore verifizieren die vollständige CERTIUM® Interoperabilität

Das CERTIUM® Ökosystem entwickelt sich ständig weiter. Jedes neue Produkt-Release wird umfangreichen Interoperabilitäts- und Regressionstests unterzogen, um eine durchgängige End-to-End-Performance vom Mikrofon bis zur Antenne und eine risikoarme Projektimplementierung sicherzustellen. Unsere Labore bieten: 

  • E2E-Integrationstests mit realer Hardware 
  • Modulare Messaufbauten für die flexible Testausführung für unterschiedliche Produktkonstellationen
  • Verifizierte Kompatibilität zwischen CERTIUM® und Fremdgeräten (beispielsweise ED137-basierte Rekorder)

Firmeninterne Systemintegrationstests
Lightbox öffnen

Firmeninterne Systemintegrationstests

Realisierung und Verifizierung von Systemen

Sicherstellen von qualitativ hochwertigen Systemen durch E2E-Tests während der Systemimplementierung

Rohde & Schwarz führt für CERTIUM® Systeme gründliche Tests auf Geräte-, Subsystem- und Systemebene während der gesamten Projektimplementierungsphase durch.  Die Tests erreichen im Rahmen der Endabnahmeprüfungen ihren Gipfel. Kunden können den Test vor Ort bei Rohde & Schwarz oder aus der Ferne per Video und Document Sharing mitverfolgen. Die Standortabnahmeprüfung ist der endgültige Nachweis, dass alle Kundenanforderungen für das komplette End-to-End-System erfüllt wurden.

Systemabnahmetests vor Ort
Lightbox öffnen

Systemabnahmetests vor Ort

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte von der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG und der im Impressum dieser Website genannten Rohde & Schwarz-Gesellschaft oder -Tochtergesellschaft Marketing- oder Werbeinformationen (z. B. über Sonderangebote und Rabattaktionen) per E-Mail oder Post erhalten. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung und der Marketing-Einverständniserklärung.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.
Allgemeine Informationen und rechtliche Hinweise

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Der dargestellte Preis versteht sich ohne USt. Preise und Angebote richten sich nur an Unternehmer und nicht an private Verbraucher.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“

1. Das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“ (nachfolgend „Gewinnspiel“ genannt) wird organisiert von der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Mühldorfstraße 15, 81671 München, Deutschland, Tel. +49 89 41 29 0 (nachfolgend „R&S“ genannt).

2. Teilnehmer können sich zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. Dezember 2020 mit ihrem Namen, Firmennamen und ihrer geschäftlichen E-Mailadresse registrieren.

3. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

4. Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur juristische Personen. Natürlichen Personen ist es nicht gestattet, in ihrem eigenen Namen und auf eigene Rechnung teilzunehmen. Sie dürfen das Teilnahmeformular lediglich in ihrer Eigenschaft als Vertreter einer juristischen Person und im Namen und Auftrag dieser juristischen Person einreichen.

5. Zu gewinnen gibt es innerhalb des Zeitraums vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2020 jeweils eines von zehn R&S®RTB2000 Oszilloskopen:

Preis: 1x R&S®RTB2000 Digitales Oszilloskop

6. Die Preisverlosung findet am Hauptsitz von Rohde & Schwarz, Mühldorfstraße 15, 81671 München, statt. Die Gewinner werden innerhalb von fünf (5) Werktagen per E-Mail benachrichtigt.

7. Der bevollmächtigte Vertreter der juristischen Person hat die Inanspruchnahme des Gewinns gegenüber R&S zu bestätigen. Bleibt diese Inanspruchnahme aus oder erfolgt keine Antwort innerhalb von zwei (2) Wochen, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Wenn innerhalb von vier (4) Wochen kein Gewinner feststeht, endet die Verlosung und der Preis verfällt.

8. Mitarbeiter von R&S und an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen sowie ihre Familienmitglieder sind nicht berechtigt, das Teilnahmeformular auszufüllen.

9. Eine Barauszahlung oder ein Umtausch von Preisen ist ausgeschlossen. Preise sind nicht übertragbar. Alle Steuern, Abgaben, Zölle, Gebühren und sonstigen Entgelte, die im Land des Teilnehmers erhoben werden, sind vom Teilnehmer zu tragen.

10. Personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet und innerhalb von vier (4) Wochen nach Ende des Gewinnspiels gelöscht, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

11. Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt R&S, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden. Wird ein Preis aufgrund eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen nachträglich aberkannt, ist er von dem jeweiligen Teilnehmer auf dessen Kosten an die oben unter Punkt 1 angegebene Anschrift von R&S zurückzusenden, und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

12. Teilnehmer haben keinen Gewinnanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

13. Das Gewinnspiel und jedes daraus zwischen R&S und dem jeweiligen Teilnehmer entstehende Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht und gilt unter Ausschluss kollisionsrechtlicher Regelungen. Für alle Streitigkeiten, die sich mittelbar oder unmittelbar aus der Teilnahme an diesem Gewinnspiel ergeben, wird München als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.

* “fast delivery” inside 7 working days applies to the Rohde & Schwarz in-house procedures from order processing through to available ex-factory to ship.