Dokumente & Artikel suchen

Die Dokumente & Artikel von Rohde & Schwarz bieten vielfältiges Informationsmaterial.

Ergebnisse 1 - 10 von 37 *

Haben Sie gefunden was Sie suchen? Falls nicht, wiederholen Sie die Suche auf unserer International Website

  • HSUPA HF-Messungen mit dem R&S®CMW500 gemäß 3GPP TS 34.121

    Die meisten der im 3GPP-Standard TS 34.121 [1] Release 6 (Rel-6) spezifizierten Tests können mit dem R&S®CMW500 durchgeführt werden. Dieses Dokument gibt eine schrittweise Anleitung dazu, wie Rel-6-Messungen an Sender-Charakteristiken und Performance-Tests gemäß TS 34.121 V9.7.0 Abschnitt 5 und 10 mit dem eigenständigen R&S®CMW500 durchzuführen sind. Testfälle, die eine Fading-Simulation erfordern, können auch mit Hilfe eines eigenständigen R&S®CMW500 ausgeführt werden, der mit einer eingebauten Fading-Simulator-Option konfiguriert wurde. Hierdurch wird die Komplexität des Testaufbaus stark reduziert. Ferner ermöglicht der Wizard des R&S®CMW500 eine einfache Konfiguration des Testaufbaus für verschiedene HSUPA-Subtests, wie in TS34.121 [1] spezifiziert. Die Prozedur, die detailliert, wie der Wizard benutzt wird, wird ebenfalls für jeden Testfall erklärt. Die in dieser Application Note erwähnten Testfälle werden mit Rel-6 Teilnehmereinrichtungen (UE) ausgeführt, die Arbeitsband I und Leistungsklasse 3 unterstützen.

  • Ersatz des R&S®CMU200 durch den R&S®CMW500 in 2G und 3G Sprachtest-Anwendungen

    Die Kombination von R&S®CMU200 und R&S®UPV wird für verschiedene Tests der Sprachfunktionalität von Mobiltelefonen benutzt, wie z.B. akustische Tests gemäß 3GPP 26.132 oder Sprachqualitäts-Tests gemäß ITU-T P.862 (PESQ®) oder ITU-T P.863 (POLQA®). Diese Application Note erklärt, wie der R&S®CMU200 in diesen Aufgaben durch den R&S®CMW500 ersetzt wird.

  • Test-Automatisierungs-Werkzeug für POLQA® und PESQ® Sprachqualitäts-Tests

    Diese Application Note stellt ein Anwendungsprogramm für die Pegeleinstellung, Test-Automatisierung und Auswertung mit PESQ, POLQA und Verzögerungsmessungen mit dem Audio-Analysator R&S®UPV oder R&S®UPV66 bereit.

  • MIMO-Test höherer Ordnung mit dem R&S®SMW200A Vektorsignalgenerator

    Wegen seiner hervorragenden Leistungsdaten ist der R&S®SMW200A Vektorsignalgenerator ideal für den Test von MIMO-Empfängern in einer Vielzahl von Anwendungen und bietet eine maximale Benutzerfreundlichkeit bei minimalem Formfaktor. Er kann in seinem digitalen Basisband bis zu acht Antennensignale gleichzeitig erzeugen – alle Standard-konform und mit antennenspezifischer Codierung. Außerdem kann er den kompletten MIMO-Übertragungskanal mit bis zu 16 Kanälen mit Fading simulieren, was ausreicht, MIMO-Konfigurationen höherer Ordnung zu emulieren, wie z.B. 3x3, 4x4 und 8x2.Diese Application Note erklärt, wie der SMW zum Test von MIMO-Systemen höherer Ordnung benutzt wird,indem verschiedene wichtige Anwendungen vorgestellt werden.

  • Sprachqualitätstests der nächsten Generation (3G/4G) mit POLQA®

    Dieses White Paper beschreibt den POLQA®-Algorithmus, der im R&S®UPV Audioanalysator implementiert ist. Es zeigt ein Beispiel für die Hardwareeinrichtung für standardmäßige unabhängige Audiomessungen.

  • Technologieeinführung HSPA+ – White Paper

    HSDPA (High Speed Downlink Packet Access) und HSUPA (High Speed Uplink Packet Access) optimieren UMTS für leitungsvermittelte Services bei Downlink bzw. Uplink. Zusammen werden sie als HSPA (High Speed Packet Access) bezeichnet. In 3GPP Release 7, 8, 9 und 10 wurden weitere Verbesserungen an HSPA im Kontext der Weiterentwicklung von HSPA+ oder HSPA spezifiziert. Dieses White Paper stellt die wichtigsten Funktionen von HSPA+ vor und beschreibt die Änderungen an der Funkschnittstelle.

  • 3GPP FDD und LTE Multicell und Multi-UE Szenarien mit dem R&S®SMU200A Signalgenerator

    Diese Application Note beschreibt, wie 3GPP FDD und LTE Multicell und Multi-UE Szenarien mit dem R&S®SMU200A eingerichtet werden, wobei der Schwerpunkt auf Routing und Einpegeln der Basisbandsignale liegt. Ferner wird im Detail beschrieben, wie die korrekten AWGN-Einstellungen bestimmt werden, d.h. wie das erforderliche Signal-Rauschverhältnis für die verschiedenen Szenarien berechnet wird.

  • Messungen an Multistandard-Funk-Basisstationen

    3GPP Release 9 Technische Spezifikation (TS) 37.141 behandelt Multistandard-Funk-Basisstations-Konformitäts-Tests. Multistandard-Funk umfasst vier Standards der Mobilkommunikation: GSM, WCDMA, TD-SCDMA und LTE. Diese Application Note stellt das Konzept von Multistandard-Funk-Basisstationen, sowie Lösungen für Sender- und Empfängertests auf der Grundlage von R&S®Signalgeneratoren und R&S®Signal- und Spektrumanalysatoren vor.

  • HSDPA - Herausforderungen an das Design von UE Leistungsverstärkern

    Diese Application Note beschreibt die Struktur des HSDPA-Uplink-Kanals. Es werden die Herausforderungen an das Design von UE Leistungsverstärkern umrissen, und es werden Richtilinien bereitgestellt, wie Messgeräte von Rohde & Schwarz zum Test von UE Leistungsverstärkern zu benutzen sind. Es wird ein Ausblick auf High Speed Uplink Packet Access (HSUPA) und den Einfluss von HSUPA auf die Struktur des Uplink-Kanals gegeben.

  • W-CDMA Basisstation-Transmitter-Tests gemäß TS25.141 Rel. 10

    3GPP TS25.141 definiert Konformitätstest für W-CDMA-Basisstationen (einschließlich HSPA+-Funktionen).Diese Application Note zeigt, wie Transmitter-Tests (Tx) (TS36.141, Kapitel 6) schnell und einfach mit Rohde & Schwarz Signal- und Spektrumanalysatoren durchgeführt werden können. Für einige Tests sind zusätzlich Vektorsignalgeneratoren von Rohde & Schwarz erforderlich. Das Beispiel zeigt den manuellen Betrieb. Ein kostenloses verfügbares Programm ermöglicht und demonstriert die Remote-Bedienung. Die W-CDMA-Basisstation-Receiver-Tests (Rx) (TS25.141, Kapitel 7) sind in Application Note 1MA114 beschrieben.

Ergebnisse 1 - 10 von 37
Zurück  1  2  3  4  Weiter
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Download

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.

Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.

Marketing-Einverständniserklärung
Geben Sie bitte die im Bild dargestellten Zeichen ein
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
International Website